Rückblick: Der erste Webstammtisch – So war’s

Nach dem ersten Siegener Webstammtisch am letzten Donnerstag hörte ich von überraschend vielen Leuten die „Wie war’s“-Frage. Das zeigt, dass durchaus Interesse daran besteht, was diese Internetfreaks da überhaupt so machen. Meine Standard-Antwort „Gut“ ist zwar überaus treffend, aber zugegebenermaßen auch ein wenig dürftig. Hier kommt also wie versprochen ein etwas ausführlicherer Bericht. Weiterlesen

Siegener Web-Stammtisch

Im Internet ist man anonym. Tja, denkste! Bald startet der erste Siegener Web-Stammtisch und schon bekommen all die lustigen Pseudonyme Gesichter.

Der Grundstein für diese Idee wurde im November gelegt. Da starteten Sean und ich unser privates Projekt Twick.it, die Erklärmaschine (conception-Blog berichtete). Und da bei einem solchen Projekt das Feedback der User der wichtigste Input ist, den man bekommen kann, trafen wir uns auch gleich mit den ersten Twick.it-Nutzern. Und so kam es Anfang dieser Woche auch zum Meet & Great mit Simon Stücher, Geschäftsführer des Herdorfer Startups billomat. Weiterlesen

conception-Texter erhält staatliche Förderung

Wer „Reim Werbung“ googelt, findet ganz oben Reimix. Das ist der private Blog unseres Texters Sean Kollak, in dem er nicht nur SEO-Zeugs und Social Media-Gedöns testet, sondern auch ganz brauchbare Kinderreime schreibt. Das findet zumindest der Kulturstaatsminister Bernd Neumann. Er hat im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“ Fördergelder für den Reime-Blog bewilligt, die genutzt werden sollen, um die lustigen Reime um einige Multimedia-Angebote zu erweitern. Weiterlesen

Mitmachwerbung made in England

Passend zum Agentur-Motto der Woche („Sei lustig diese Woche„) schicke ich einen weiteren Kandidaten für gute Werbung ins Rennen: McDonald’s UK. Lustige und kreative Werbung ist gute Werbung. Wenn man es dann noch versteht, den Konsumenten mit ins Boot zu holen, wird aus guter Werbung sehr gute Werbung. So geschehen in London. Weiterlesen

RSS – Permission – Marketing in Bestform

Wie informieren Sie Nutzer über Neuigkeiten im Unternehmen? Über News-Meldungen auf der Homepage? Über einen Newsletter? Nicht schlecht. Aber wie sieht es mit RSS-Feeds aus? Wir zeigen Ihnen, wie Sie RSS nutzen können, um ihr Zielpublikum zeitnah mit Informationen zu versorgen und was genau hinter den drei Buchstaben steckt. Weiterlesen

Web Trend Map 4 – Die 333 einflussreichsten Internetseiten

Ja, ich bin ein  Nerd. Und bunte Bildchen finde ich toll. Seit ich die olle Magnetpinnwand aus den hintersten Ecken des Nachbar-Büros hervorgekramt habe, kann ich all die bunten Bildchen nun endlich auch als Wandschmuck aufhängen. Die Familie der Nerd-Bilder hat seit 10 Minuten Zuwachs bekommen. Die Web Trend Map 4 nennt die 333 einflussreichsten Webseiten sowie die 111 größten Trendsetter und visualisiert sie in Form einer U-Bahn-Karte. Weiterlesen

TwitterWave – conception baut Microwelle mit Twitter-Anschluss

Ein durchgemachtes Wochenende, viele investierte Arbeitsstunden, eine Großbestellung bei Conrad Elektronik, ein Lötkolben mit geschickten Händen und eine programmierte Schnittstelle. Das alles war nötig, um den ersten Prototypen der TwitterWave, einer Microwelle mit Twitter-Plugin, fertigzustellen. Aber halt, eins nach dem anderen. Weiterlesen

Einsatzgebiete von Microblogging in Unternehmen – Teil 2 von 4

Gestern haben wir bereits praktische Beispiele (Wissensmanagement, Networking, Unternehmenskommunikation, Berichterstattung , Verbreitung der Unternehmenskultur) für den Einsatz von Microblogging in Unternehmen gezeigt. Heute gehen wir auf den Einsatz im Projektmanagement und dem betrieblichen Vorschlagwesen ein. Anschließend wird die Frage geklärt, welche Vorteile Microblogging gegenüber einer Intranet-Lösung haben kann. Auf geht’s! Weiterlesen

CeBIT 2009 – Nullen und Einsen, die begeistern

Schmerzende Füße, aufgefrischtes Denglisch Vokabular, staunen über Innovationen und jede Menge neuer Trends. Das kann nur eins bedeuten: CeBIT-Besuch in Hannover.

Frischen Mutes und leicht verschlafen startete die conception-Deligation zur nächtlichen Stunde von der Villa Waldrich. Erstes Highlight des Tages: Der Sonnenaufgang im Westfalenland. Zweites Highlight: Einmal Geisterfahrer spielen und anders herum auf die Autobahn auffahren. Weiterlesen

Das neue Internet – Größer, bunter, mehr vs. Weniger ist mehr

Das Internet wird immer selbstverständlicher Teil unseres Alltags. Dank Web 2.0, dem Jeder-kann-mitmachen-Web, steigt die Zahl der Veröffentlichungen rasant an. Mehr Bilder, mehr Texte, mehr Video. Werden wir uns getreu dem Motto „Viel hilft viel“ bald selbst durch eine Informations-Überflutung ausbremsen? Weiterlesen